Metallbearbeitungsmaschinen.info - Infos über Metallbearbeitung
metallbearbeitungsmaschinen.info
Home

Werkzeugmaschinen

ist der Oberbegriff für Apparate, die maschinell ein Werkstück bearbeiten. Die Maschine übernimmt dabei sowohl die Werkzeugführung als auch die Werkzeughandhabung. Einer der wohl bekanntesten Hersteller von Geräten dieser Art ist Stürmer Maschinen. Sie bietet unter dem Label Optimum und Metallkraft gleich zwei Produktlinien an. Am wahrscheinlich bekanntesten dürfte hier wohl die Optimum Drehmaschine sein. Eine weiterer bekannter Drehmaschinenhersteller ist Schreiner Maschinen. Wer eine Drehbank kaufen möchte, sollte sich in jedem Fall gut über die Funktionen der einzelnen Bänke informieren. Natürlich sind diese Arbeitsgeräte nicht nur neu erhältlich, es gibt auch viele Händler die Gebrauchtmaschinen für Metall Bearbeitung anbieten. Gerade wenn Interesse daran besteht eine CNC Maschine zu kaufen, kann die Überlegung Maschinen gebraucht zu erwerben ein großes Einsparpotential bedeuten.

CNC Bearbeitungszentrum

Das Bearbeitungszentrum oder Fertigungszentrum ist eine Werkzeugmaschine, die komplette Produktionsabläufe übernimmt. Eines der wichtigsten Arbeitsgeräte dabei ist der sogenannte Plan- oder Ausdrehkopf. Mit Hilfe eines Drehstahls kann er präzise Bohrungen ausführen.

Fräsmaschinen

oder kurz einfach Fräse tragen mit Hilfe des Fräskopfes Material von einem Werkstück ab, um es in Form zu bringen. Fräsen ist eng verwandt mit dem Bohren. Im Gegensatz zur Bohrmaschine besitzt eine Fräsmaschine aber mindestens drei Vorschubeinrichtungen. Universalfräsmaschinen besitzen eine waagerechte und eine senkrechte Frässpindel. Man unterscheidet dabei zwischen Standfräsmaschinen, Bettfräsmaschinen und Portalfräsmaschinen sowie Fräsmaschinen für Modellbau und CNC Fräsen. Kleine Bohr Fräsmaschinen eignen sich vor allem für passionierte Modellbauer. Sie sind im Vergleich zu den anderen Modellen recht preiswert. Größere moderne Bohr Fräsmaschinen können über stufenlose elektronische Antriebe, digitale Drehzahlanzeigen, Schaltgetriebe, verschiedene Geschwindigkeitsstufen und Positionsanzeigen verfügen. cnc fräsmaschinen garantieren durch ihre Computersteuerung höchstmögliche Präzision. Sie arbeiten meist mit mehreren Fräswerkzeugen. Eine CNC Fräsmaschine ist meistens eine Portalfräsmaschine. Wer eine CNC Fräse kaufen möchte, sollte vorher die Funktionen genau miteinander vergleichen. Manchmal ist es auch möglich, eine CNC Fräsmaschine gebraucht zu erwerben.

Bohrwerk

Ein Bohrwerk ist eine Kombination aus Bohr- und Fräsmaschine. Der korrekte Name dafür lautet Horizontal-Bohr- und Fräswerk. Sie gehören zu den größten Werkzeugmaschinen im Maschinenbau und sind zumeist CNC Maschinen. Sie können Werkstücke bis zu 100 Tonnen bearbeiten. Diese werden mit Hilfe eines Schwerlastkrans in die Maschine eingebracht.

Schweißgerät Drehbank

Dabei handelt es sich um computergesteuerte Schweißmaschinen. Der zu schweißende Rundstahl liegt dabei auf einer rotierenden Drehbank. Diese Geräte eignen sich vor allem zum Schweißen von Nähten an Rohren.

Drehbank

Auf einer Drehbank werden durch Zerspanung rotationssymmetrische Werkstücke hergestellt. Einfacher gesagt: Mit einer Drehbank kann man aus eckigen Körpern runde Körper herstellen. Sie stammen ursprünglich aus der Holzbearbeitung. Dort werden sie als Drechselmaschine oder Drechselbank bezeichnet. Der Fachausdruck für beide Maschinenarten lautet Drehmaschine. Dabei unterscheidet man dann zwischen Holzdrehmaschinen und Metalldrehmaschinen. Sie werden zumeist über eine Zug- und eine Leitspindel angetrieben. Bei manuellen Drehmaschinen wird mit Hilfe des sogenannten Drehmeißels oder Drehstahl das Material per Hand abgenommen. Dabei unterscheidet man zwischen Schruppmeißeln, Schlichtmeißeln, Abstechmeißeln und Einstechmeißeln. Bei Drechselmaschinen werden die Meißel Drechseleisen genannt. Bei der CNC Drehbank oder richtiger den CNC Drehmaschinen erfolgt die Werkzeugbewegung computergesteuert mit Drehstählen. Mini Drehmaschinen sind transportable Drehmaschinen. Im Gegensatz zu konventionellen Drehmaschinen mit Untergestell können sie z. B. auf Werkbänken betrieben werden. Ebenso wie für Drechselbänke gibt es auch Drehbank Zubehör. Dieses beinhaltet z. B. Lynetten, Spannzangen, Drehfutter, Planscheiben, Zentrierspitzen, -kegel und vieles mehr. Damit lassen sich auch Kugeln bzw. Stahlkugeln drehen. Dieses Zubehör gibt es für jede Drehmaschine zu kaufen. Für Hobbykünstler oder -heimwerker ist es finanziell interessant eine Drehbank gebraucht zu erwerben. Beim Kauf einer gebrauchten Drehbank sollte aber auf die Funktionsfähigkeit geachtet werden.

Dreh-Fräsmaschinen

Eine Besonderheit stellen Dreh Fräsmaschinen da. Sie können sowohl runde Körper drehen als auch formgeben durch fräsen. Dabei wird ein Werkstück immer zuerst gedreht und dann gefräst. Nie umgekehrt. Diese Maschinen eigenen sich vor allem dann, wenn Platz Mangelware ist. Von der Handhabung, Technik und Qualität ist es wie bei allem Geräten. Einzelkomponenten sind alleine schon wegen möglicher Reparaturausfälle vorzuziehen.